WhatsApp & Datenschutz

Bei der Nutzung unseres Services gelten die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp. Die Kissel-Apotheke übernimmt keine Haftung für die Sicherheit der per WhatsApp übertragenen Daten. Aus Datenschutzgründen wird Ihre Absendernummer weder gespeichert noch für Werbezwecke genutzt und nach Abholung Ihrer Bestellung der komplette Chatverlauf gelöscht. Antworten auf Nachfragen werden ohne Ihre personenbezogenen Daten erfolgen.

Wir empfehlen ausdrücklich Rezepte und sensible, persönliche Daten nicht per WhatsApp zu übermitteln. Alternativ können Sie Ihr Rezept und Ihre Bestellungen als Foto per ApothekenApp oder auch telefonisch bei uns durchführen.

Hinweise zum Datenschutz & Verschlüsselung der Kommunikation
Der Schutz der gesundheitsbezogenen Daten unserer Patienten steht bei uns sehr im Fokus. Daher unterstützen wir nur Messaging-Programme, die mit Ende zu Ende Verschlüsselung eine sichere Kommunikation zwischen Patient und Apotheke gewährleisten und den Gesprächsinhalt vor jeglichen Dritten schützen. Das heißt, dass selbst der App-Betreiber keine Möglichkeit hat den Klartext (unverschlüsselte Daten) mitzulesen.
Wir weisen daraufhin, dass Sie die jeweiligen AGB und Datenschutzbestimmungen der App-Betreiber beachten, wenn Sie unseren Service nutzen möchten, da wir keine Haftung für Verstöße der Betreiber dagegen übernehmen. Nachfolgend sind die entsprechenden Seiten für sie verlinkt:

https://www.whatsapp.com/legal/?l=de